Making Of (Workshops)

Bilder Rückschau 2019: Es werde Licht, Januar 2019

Ich kann es kaum glauben, aber der erste von 26 Workshops in 2019 ist schon ein ganzes Jahr her. Gut in Erinnerung geblieben ist er natürlich trotzdem! Mit Evelyn hatte ich ein sehr sympathisches Model, und so kann ich gut und gerne behaupten, dass wir echt viel Spaß gehabt haben!

Du glaubst sicher auch „Blitzen im Studio“ ist voll öde wegen der vielen Theorie? Papperlapapp! Das bisschen, was Du an Wissen brauchst, kannst Du auch bei Wikipedia nachschlagen. Was Du wirklich wissen musst, ist wo die Lampe hinstellen musst, damit es auch gut aussieht. Wenn Du dann noch weißt, welcher Blecheimer welches Licht macht, und warum immer alle diese ominösen Softboxen im Einsatz haben, ist auch schon alles gut. Das kannst Du in vier Stunden locker verinnerlichen. Und danach machst Du einfach selbst weiter, probierst was aus, und findest raus, welches Licht Dir am meisten Spaß macht.

Lichtsetzung und Spaß schließen sich nicht aus

Und jetzt Du!

Ja, genau so sieht das aus, wenn an mit mir ins Studio geht! Lachen, Blödsinn machen und trotzdem richtig viel mitnehmen. „Es werde Licht“ ist nicht mehr im Programm, aber wie das Gesicht eines Models erkennst, findest und ausleuchtest, bringe ich Dir trotzdem gerne bei. Wieder im Januar und garantiert nicht teuer: Das Gesicht und das Licht (Klick).

Kommentar verfassen